Ergebnis

Durch die Ausschreibung konnte die Option des Logistik-Outsourcings insbesondere bezüglich der Kostenaspekte kompetent beurteilt werden. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass die interne Logistik zu marktgerechten Kosten arbeitet. Aus dem Ergebnis wurde eine entsprechende Handlungsempfehlung für die Unternehmensleitung abgeleitet und der Vorstand folgte der vorgestellten Empfehlung: Die interne Logistik wurde nicht fremdvergeben, da hierdurch keine Kostenvorteile erzielt werden konnten.

Zudem konnte die interne Logistik im Rahmen des Projektes optimiert werden: Durch die Analyse ihres bestehenden Leistungsportfolios wurden Optimierungspotenziale identifiziert, sodass sowohl im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit, als auch unter Kostengesichtspunkten zusätzliche Verbesserungen ermöglicht wurden.