Thorsten Gareis als Top-Consultant ausgezeichnet

Thorsten Gareis | Einkauf. Interim. Akademie. gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand/ Bundespräsident a. D. Christian Wulff gratuliert.

Thorsten Gareis zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Der Geschäftsführer Thorsten Gareis nahm die Auszeichnung auf der Preisverleihung beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

Bereits zum zehnten Mal ehrt der Wettbewerb TOP CONSULTANT die besten Berater für den deutschen Mittelstand. Die teilnehmenden Beratungshäuser werden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn auf Herz und Nieren geprüft. Herzstück der Untersuchung ist eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der teilnehmenden Unternehmen. Thorsten Gareis | Einkauf. Interim. Akademie. schaffte in diesem Jahr den Sprung in die Riege der Top-Consultants. Seit der Gründung des Unternehmens vor über 12 Jahren haben sich die Lichtenfelser Berater vor allem mit ihrer Expertise im Bereich Einkaufsberatung sowie Beschaffungs- und Personaldienstleistung einen Namen gemacht.

Der Einkauf befindet sich in einem grundlegenden Umbruch: Mit zunehmender Digitalisierung werden operative Einkaufsprozesse weitgehend automatisiert. Gleichzeitig werden die Aufgaben komplexer, weil Firmen ihren Kunden verstärkt individualisierte Erzeugnisse und hybride Komplettlösungen inklusive Dienstleistungen anbieten. Die Beratung Thorsten Gareis | Einkauf. Interim. Akademie. unterstützt diese Unternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung von Einkauf 4.0.

Um den vielfältigen Herausforderungen zu begegnen, hilft Thorsten Gareis seinen Kunden dabei, ein zunehmend digitalisiertes Beschaffungsportfolio zu managen. „Wir wandeln Einkäufer zu internen und externen Schnittstellenmanagern und Datenanalysten, die automatisierte Abläufe steuern und überwachen“, sagt Gareis. Über allem aber steht für die Berater die persönliche Beziehung zu Lieferanten und internen Kunden. Dies werde auch in Zukunft ein entscheidender Erfolgsfaktor für den Einkauf sein.

Bei der vertikalen Vernetzung helfen die Spezialisten aus Lichtenfels ihren Kunden, neue Beschaffungsmodelle zu entwickeln. Ein Beispiel dafür ist die frühzeitige Einbindung von Entwicklungslieferanten. Innovationsförderung wird damit zum festen Bestandteil der Einkaufsstrategien. „Wir sehen uns als Macher und Treiber“, sagt Thorsten Gareis. Zudem agiert sein CapEx-Team seit vielen Jahren als Beschaffungsdienstleister oder Revisor in branchenübergreifenden Bauprojekten mit Bausummen bis 500 Mio. €. In einem überhitzten Lieferantenmarkt entstand so in den Fachbereichen Projektmanagement, Anlagentechnik, Einkauf, Elektrotechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Qualitätsmanagement und Dokumentationsmanagement ein handverlesenes Expertennetzwerk aus sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmern, Freiberuflern und Interimsmanagern, die Gareis seinen Kunden anbietet.

Dank seines wissenschaftlichen Hintergrunds sorgt TOP CONSULTANT für mehr Transparenz auf dem unübersichtlichen Beratermarkt. „Die Auszeichnung ist für die Berater eine Empfehlung par excellence und für Unternehmen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Beratersuche“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und gemeinsam mit Bianka Knoblach Leiter der WGMB.

Als wissenschaftliche Köpfe des Wettbewerbs entscheiden allein Fink und Knoblach, welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden.

https://www.beste-mittelstandsberater.de/2019/thorsten-gareis-einkauf-interim-akademie-2.html

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Diese Unternehmen stellen sich der Untersuchung durch die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.