Procurement Processes

Digitalisierung und Verfügbarkeit interner und externer Daten in Echtzeit schafft Möglichkeiten, Wertschöpfungsketten maßgeblich zu optimieren. Der Einkauf gewinnt daher stark an Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Standardisierte Abläufe steigern dabei die Effizienz im Zusammenspiel und senken die Prozesskosten erheblich.

Mit der Erhöhung des Anteils der Kaufteile wächst zwangsläufig die Abhängigkeit der Rendite von der Einkaufsperformance. Wettbewerbsfähigkeit fordert daher heute professionelle, standardisierte Einkaufsprozesse, die ständig optimiert werden und einen hohen Grad an Automatisierung ermöglichen. Weil ein System nur so gut funktioniert wie seine schwächste Stelle, bringt nur der umfassende Blick aufs Ganze bei der Konzeption von Abläufen und Strukturen nachhaltigen Erfolg.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit effizienten Einkaufsorganisationen: Wir konzipieren eine passgenaue Lösung mit optimalen Prozessen für die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens. Dazu definieren wir zunächst gemeinsam mit Ihnen eine Einkaufsstrategie, die sich schlüssig aus Ihren Unternehmenszielen ableitet. Diese allgemeinen Ziele schlagen sich dann nach einer Analyse der Ist-Situation in einer Warengruppen-Strategie für planbare und widerkehrende Bedarfe und einer Lieferanten-Strategie etwa für Dienstleistungen und sporadisch auftretenden Bedarf nieder. Am Ende steht eine effiziente Organisation mit kostengünstigen Prozessen, die auf jeden anfallenden Bedarf die richtige Antwort bietet und durch Effizienz Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigert.

Was wir für Sie tun können:

  • Nutzung von Guidelines
  • Prozessmodelle
  • Prozessorganisation
  • Prozess-Redesign
  • Prozesserweiterung
  • Prozessstandardisierung
  • Prozessanalyse und -optimierung