Supply Chain Finance Lösungen

Durch Supply Chain Finance-Programme erhalten Unternehmen die Möglichkeit ihre Zahlungsbedingungen zu vereinheitlichen und ihren Lieferanten im Gegenzug Forderungsfinanzierungen aufzuzeigen. Hieraus sind nicht nur niedrigere Lieferantenrisiken zu erwarten, sondern auch eine Optimierung des Working Capitals und ein sinkender externer Finanzierungsbedarf.

Eine optimale Einkaufsfinanzierung, die die Kapitalflüsse entlang der Supply Chain optimiert, stärkt die Liquidität des Unternehmens: Die in der Supply Chain gebundene Liquidität wird freigesetzt weil Warenfluss und finanzielle Abläufe synchronisiert werden. Wenn Hersteller, Zulieferer und Banken Hand in Hand agieren und die Vorteile der digitalisierten Prozesse nutzen, lassen sich die Finanzierungskosten maßgeblich mindern. Neben finanziellen Wettbewerbsvorteilen durch eine effizientere Finanzierung entstehen Vorteile durch die Stärkung der Lieferantenbeziehung, etwa durch Minderung des Ausfallrisikos. So ist das Supply Chain Financing die konsequente Ergänzung des Supply Chain Managements, die interessantes Potenzial zur Steigerung der Profitabilität bietet.

Was wir für Sie tun können:

  • Lieferanten Onboarding
  • Reverse Factoring
  • Finanzierungskonzepte
  • Umschichtung von Kapitalbeständen
  • Dynamische Diskontierung
  • Optimierung des Working Capitals